gegen die monokulturen des spiessbuergertums

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz

Antworten
Brahman
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch, 26. März 2014 23:18

gegen die monokulturen des spiessbuergertums

Beitrag von Brahman » Donnerstag, 27. März 2014 13:39

Hallo liebe Leute,
Ich zuechte jetzt neuerdings auch Pilze und die größste Schwierigkeit dabei ist fuer mich die Vermeidung von Kontis. Ist ja jetzt nix neues inner Pilzzucht und das Problem hat hier wohl mehr oder weniger jeder. "Krankheitsbefall" ist in der Landwirtschaft ja auch n Problem und zwar ein viel größeres als inner "Natur". Monokulturen sind halt eben anfälliger, dafuer ertragreicher. So... genug blabla zu Dingen die eh alle klar sind -nun mein Anliegen:
Kann ich Pilze mit "irgendwas zusammen" zuechten, was mir Kontis etwas vom Leibe halten wuerde? Also ich hab was von Hefe gelesen, die man vorher ins Substrat impft, aber ich denke die muss man vor der Pilzbesiedlung wieder abtöten. Die Pilze die man zuechten will setzten sich dagegen also nich durch?! Ueber Moos hatte ich nachgedacht, aber ich glaube die wollen alle n sauren Boden (weiß das nich so genau -noch nich). Was ist mit Flechten? Weiss jemand ob man ne Flechten-Synthese "provozieren" kann? Flechten wachsen langsamer, oder? Is das bei allen Flechten so?
Mir wäre es halt lieber 2-3 "Sachen" zusammen zu zuechten, statt immer mal wieder n "Set" wegen ne Konti aufgeben zu muessen.
Liebe Gruesse
Brahman
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch, 26. März 2014 23:18

Re: gegen die monokulturen des spiessbuergertums

Beitrag von Brahman » Freitag, 28. März 2014 21:23

ich sehe grade, dass ich den Beitrag unter "Regel, Rechte und Registrierung" natuerlich völlig falsch eingeordnet habe (wie den anderen Beitrag von mir auch). Ich weiss nicht wie ich das ändern kann. Ist es am besten den Beitrag zu löschen und neu zu posten?
Tschuldige, bin ganz neu hier....
GhostDog
Ehren - Member
Beiträge: 292
Registriert: Montag, 05. Januar 2009 17:24
Wohnort: Hessebubb

Re: gegen die monokulturen des spiessbuergertums

Beitrag von GhostDog » Sonntag, 30. März 2014 22:11

Sterilisieren des Substrates und sauberes Arbeiten ist die beste Lösung :wink:

LG Mathias

ps was willst du denn Züchten?
Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“