Pilz-Kultur in Japan - Bildbericht !

Bilder von eurer Zucht, euren Kulturräumen, Ernte, etc.!

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz

Antworten
Benutzeravatar
pilz-kultur
Ehren - Member
Beiträge: 571
Registriert: Sonntag, 18. September 2005 16:39
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Pilz-Kultur in Japan - Bildbericht !

Beitrag von pilz-kultur » Samstag, 19. Januar 2008 17:49

Hallo Leute :) !

Endlich hab ich ein wenig Zeit u. den Kopf dazu :? hier einige Eindrücke u. viele Bilder aus Japan.....

Mein Boss hat also wirklich ernst gemacht u. mich vom 7.12-21.12. nach Japan verbannt :lol: ....Ziel der Reise....Arbeiten u. Infos sammeln vor Ort - 14 Tage Pilze(Kinogo) Non-Stop !
...endlich u. gespannt nach über 12 Std. Flugzeit in Narita/Tokyo gelandet...von dort gings mit einem edlen englischen Sportwagen(geiles Teil...über 300ps :o ) Richtung Nagano..genauer nach Chichibu...etwa 150km von Tokyo entfernt...einquartieren im Hotel !

Eine wunderbare Gegend...viele Berge u. Wälder...u. viele Pilzzuchten... :mrgreen:

....auf einer solchen , Nomura Mushroom Garden ... typische Buna Shimeji Zucht mit rund 200kg Frischpilzproduktion am Tag , habe ich dann die nächsten 10 Tage verbracht :D !

Also brav wie ein Japaner mit dem Zug in die Arbeit gependelt...Chichibu-Higuchi u. retour :wink:

.... u. in den 10 Tagen habe ich dann alle Arbeitsschritte , von der Substratherstellung - Autoklavieren-Beimpfen.Scratchen-Fruchtung...bis Ernte-Verpackung durchlaufen...schön wars..wenn auch anstrengend :D !

Die Fam. Nomura hat mich übrigens herzlichst aufgenommen u. so hatte ich zumindest die 10 Tage einen guten Einblick in den jap. Alltag u. seine Eigenheiten...sehr , sehr nette u. korrekte Leute...die Japaner...hab sie lieb gewonnen !

Danke Fam. Nomura...das waren 10 unvergesslich , schöne Tage für mich ! :wink:

Hier aber mal die versprochenen Bilder.......

Impressionen auf dem Weg zur Arbeit...
Bild
Bild

..hier die Nomura Zucht mit Blick aufs Wohngebäude..
Bild

..links im Bild die Inkubation...so siehts innen aus...
Bild

hier beim Beimpfen...man beachte die coole Steril-Inka-Mütze :shock:
Bild

....fleissig bei der Ernte.... :P
Bild

...das Paradies eines jeden Pilzzüchter...der Kultivierungsraum...
Bild
Bild

...Pilze satt Bild
:shock:

...so soll es aussehen , die perfekte Jung-Flasche !
Bild

....aufgeblüht....
Bild

...das ganze Körbchenweise :mrgreen:
Bild


..soweit ein Einblick in eine Buna-Zucht....die verbleibenden 4 Tage war ich dann immer auf Achse im Raum Nagano...von einer Pilzzucht zur nächsten...noch mehr u. Andere Pilze auf dem Programm :mrgreen: ...Fortsetzung folgt :wink: !

Hier ein kleiner Vorgeschmack...dachte kenne so ziemlich alles züchtbare :?:
Bild



Gruß
Walter
Benutzeravatar
case04
Ehren - Member
Beiträge: 206
Registriert: Samstag, 04. März 2006 18:43

Beitrag von case04 » Samstag, 19. Januar 2008 19:49

Hallo Walter,

danke für den Bericht, schön, dass wir auf diese Weise ein bischen an Deiner Reise teilhaben können!

Sehr nett auch, dass Du da ein bischen Familienanschluss an die Züchterfamilie hattest, als langjähriger Fan der japanischen Küche stelle ich mir da auch vor allem die Mahlzeiten als sehr interessant vor und ich wette, die hatten bestimmt auch das eine oder andere gute Pilzrezept auf Lager ;) Mit wievielen Leuten betreiben die denn so ungefähr die Pilzzucht ?

Bin ausserdem immer wieder von der Zucht in Flaschen fasziniert,irgendwie ist das alles immer so gut überschaubar und in den Trays wohl auch gut zu handlen; bei Euch im Betrieb macht ihr das ja auch so. Vermutlich liegt der Vorteil davon auch nicht zuletzt in der Maschinisierbarkeit (angefangen beim reinigen der Flaschen ; und siehe die Impfmaschine, komisch, dass da kopfüber beimpft wird ;)), womit das allerdings auch nur für größere Betriebe in Frage kommt.

Haben die übrigens die Brut von irgendwoher bezogen oder wird da auch ein eigenes Brutlabor betrieben ?

Bin schonmal gespannt, was Du sonst noch so fotografiert hast und freue mich schon auf den zweiten Teil!

Gruss,Oliver
Benutzeravatar
roland
Pilzfreak
Beiträge: 150
Registriert: Donnerstag, 22. März 2007 10:37
Wohnort: Westerwald

Beitrag von roland » Samstag, 19. Januar 2008 20:38

Hallo Walter
ich schließe mich den Ausreden meines Vorredners an.
Super Bilder und super Landschaft .Ich hoffe Du hast noch mehr Bilder gemacht ,die wir auch noch zu sehen
bekommen.Und ein bisschen neidisch bin ich auch .

Hoffe auf mehr

Bis bald Roland
Benutzeravatar
pilz-kultur
Ehren - Member
Beiträge: 571
Registriert: Sonntag, 18. September 2005 16:39
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Japan Teil 2 - Viele Bilder !

Beitrag von pilz-kultur » Freitag, 09. Mai 2008 22:33

..endlich habe ich`s geschafft u. den angekündigten Teil 2 der Japanreise gibt es jetzt hier :wink: !

@Oliver..zu Deinen Fragen 8) ...auch ich bin ein Fan der jap. Küche geworden...darüber hinaus habe ich auch Land u. Leute zu schätzen ...ja fast schon zu lieben gelernt....wenn ich auch manchmal die Stäbchen etwas vorsichtiger geführt habe...geschmeckt hat mir wirklich alles :D !

Zu Deinen Fragen :

....die Nomura -Farm läuft mit 6 Leuten 8) ..die haben natürlich "alle" dabei vollauf zu Tun..Brutherstellung gibt es hier nicht..wird meistens über größere Genossenschaften bezogen , in denen die meisten Züchter auch organisiert sind.....also keine Brutherstellung bei den meisten Züchtern hier 8) !

Die Zucht in Flaschen ist wirklich faszinierend...hätte mir wer früher von erfolgreicher Zucht des Kräuterseitlings in Flaschen erzählt...wäre ich damals noch sehr skeptisch gewesen..aber da hab ich meine Meinung schnell revidiert...auch der Firma wegen :D !

Zumal auch viele andere Pilze für die Flaschenzucht geeignet sind...da lass ich mal die folgenden Bilder sprechen....

Das "Kopfüber-Beimpfen" darf Dich nicht verwundern , es erfolgt nach Regeln der Schwerkraft..jede Flasche die beimpft wird , hat einen Impfkanal...wo die Brut reinrieselt :lol: !

Genug der Worte..hier die Fotos....

Nach einem zünftigen Sushi-Abschiedsessen mit der Fam. Nomura...gings von einer Pilzzucht zur anderen...
Bild...restlichen Tage weiter...von einer Pilzzucht zur anderen.....

Shii-Take....
Bild

Ogi-Take...Bild

Hira-Take...
Bild

Diese Zucht in der Präfektur Nagano war ein echtes Erlebniss,,,der Eingangsbereich war wirklich schon mal vielversprechend...

Bild
Bild
Bild
Bild

......Mai-Take u. auch die Krause Glucke wurden hier kultiviert
Bild
Bild
Bild

..aber auch Nameko...
Bild

..und natürlich Eryngii....
Bild


...schon die nächste Zucht..diesmal mit
Enoki...
Bild

...und die Nächste mit...
Yamabushitake...
Bild


..und Tamogitake....
Bild

...also wiedrum mal Pilze satt in 4 Tagen,,brummt mir selbst noch der Kopf davon.....die Bildqualität ist manchmal nicht die Beste...aber zunehmender Speichermangel u. auch die unterschiedlichen Bedingungen..von kalt auf warm(Beschlagen der Linse :? ...wirklich lästig)
waren da hinderlich :wink: !

Hoffe es hat Euch gefallen :roll: !

Gruß
Walter
Benutzeravatar
apel
Pilzfreak
Beiträge: 149
Registriert: Freitag, 11. November 2005 19:35
Wohnort: Izmir / TR

Beitrag von apel » Samstag, 10. Mai 2008 18:52

Hallo Walter, :)
vielen Dank für diese schönen Bilder, eine wahre Augenweide
für jeden Pilzliebhaber.

Beste Grüsse
Baha
Gary
Pilzfreund
Beiträge: 75
Registriert: Mittwoch, 27. Februar 2008 12:40

Beitrag von Gary » Samstag, 10. Mai 2008 22:18

Walter - vielen Dank!!!!

Es ist alles wunderhübsch und sehr lehrreich.

Nur - es gibt ein Riesenprobelm - Walter's Biler verschwinden mit der Zeit auf niemmerwiedersehen :(

Daher hab ich die Bilder gespeichert und wenn Du nichts dagegen hast - dann werde ich weiter im Forum "am Leben halten".

Direkte Frage an Walter:
JA oder NEIN?

Gruß
Gary
Benutzeravatar
pilz-kultur
Ehren - Member
Beiträge: 571
Registriert: Sonntag, 18. September 2005 16:39
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von pilz-kultur » Sonntag, 11. Mai 2008 19:31

Hallo Gery !

Dein Vorhaben ehrt Dich...aber NEIN-Danke....natürlich könnte ich die Bilder auch auf einen Freespace-Anbieter hosten u. meinen bescheidenen Speicherplatz nicht belasten..will ich aber nicht...habs grad vorher geschrieben...was mein Fotomaterial angeht bin ich nun mal sehr , sehr eigen :wink: !

Nix für ungut , hoffe immer noch auf Webspace bei Kulturpilz :D !

Gruß
Walter
Benutzeravatar
Hunsn
Neuling
Beiträge: 39
Registriert: Freitag, 13. November 2009 11:30

Beitrag von Hunsn » Sonntag, 15. November 2009 12:49

der beitrag ist zwar schon was älter,aber vll ist dieses video trotzdem für den einen oder anderen interessant.

gruß Hunsn

http://www.youtube.com/watch?v=h0xIkmwd ... re=related

ps:gibt es eine möglichkeit videos dirket is forum zustellen?...[youtube]h0xIkmwdM8Q[/youtube]
bishop
Pilzfreak
Beiträge: 180
Registriert: Freitag, 06. November 2009 02:17
Wohnort: grillsportverein.de

Beitrag von bishop » Sonntag, 15. November 2009 13:26

Hunsn hat geschrieben:der beitrag ist zwar schon was älter
und die bilder leider weg ?!
Benutzeravatar
Hunsn
Neuling
Beiträge: 39
Registriert: Freitag, 13. November 2009 11:30

Beitrag von Hunsn » Sonntag, 15. November 2009 13:41

ja leider,aber vll lebt der flaschenzuchtfaden ja wieder bissel auf.

gruß Hunsn
Benutzeravatar
Hephaistos
Ehren - Member
Beiträge: 357
Registriert: Donnerstag, 22. November 2007 13:29
Wohnort: Althofen, Österreich

Beitrag von Hephaistos » Sonntag, 15. November 2009 20:01

Walter ist in diesem Forum leider nicht mehr aktiv.

Gruß,
Hary
Benutzeravatar
Hunsn
Neuling
Beiträge: 39
Registriert: Freitag, 13. November 2009 11:30

Beitrag von Hunsn » Sonntag, 15. November 2009 21:05

das habe ich gelesen,blöde sache.

ich habe zurzeit leider kein ks-mycel,sonst würde ich aus interesse mal ein vermicuilt-reismehl substrat in einem großen gurkenglas ansetzen.klappt ja im video recht gut,geht zwar nicht um den buchenrasling,aber zumindestens um Flaschenzucht :wink:

werde mich um mycel bemühnen,wenn ich meinen "bestand" wieder aktiv zum tauschen habe.bzw zum züchter meines vertrauens fahren um was frisches zum clonen zu ergattern.hatte 1,5 jahre pilzpause und leider probleme mit seitlings-prints.

gruß Hunsn
andi
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: Freitag, 26. Juni 2009 06:26
Wohnort: Schorndorf
Kontaktdaten:

Beitrag von andi » Donnerstag, 19. November 2009 05:33

schade um die bilder :( , das hätte mich interessiert
grüße andi
Antworten

Zurück zu „Bilder“